Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2012

Spalte:

350–351

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Gasser, Georg [Ed.]

Titel/Untertitel:

Personal Identity and Resurrection. How Do We Survive Our Death?

Verlag:

Farnham/Burlington: Ashgate 2010. XV, 277 S. m. Abb. 23,4 x 15,6 cm. Geb. £ 55,00. ISBN 978-1-4094-0493-4.

Rezensent:

Werner Thiede

Fast alle Beiträge dieses Sammelbandes gehen auf eine Konferenz zum Titelthema zurück, die im Sommer 2008 in Österreich stattfand. Die 15 Autoren entstammen teils dem deutschen, teils dem angloamerikanischen Sprachraum – daher die internationale Publikationsform. Fokussiert ist primär die römisch-katholische Eschatologie, was auch die starke Einbindung philosophischer Fragestellungen erklärt. Gleichwohl kommen einige namhafte protes­tantische Theologen (von Thielicke über Moltmann und Pannenberg bis hin zu Körtner) hier und da mit zur Sprache, während evangelische Dissertationen oder andere Spezialstudien zur Auferstehungsthematik schon nicht mehr im Blick sind. Eine ökumenisch ausgerichtete Bemühung um eschatologische Perspektiven wird sich allemal für den vorliegenden ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!