Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2012

Spalte:

312–313

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Schulz, Günther, u. Jürgen Ziemer

Titel/Untertitel:

Mit Wüstenvätern und Wüstenmüttern im Gespräch. Zugänge zur Welt des frühen Mönchtums in Ägypten.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2010. 334 S. m. 1 Kt. 23,2 x 15,5 cm. Geb. EUR 49,95. ISBN 978-3-525-67002-6.

Rezensent:

Stefan Reichelt

Autoren dieser Arbeit sind der für frömmigkeitsgeschichtliche Grundlegung sowie philologische Fragen zeichnende emeritierte Kirchenhistoriker Günther Schulz und der hermeneutische Er­schließung und sprachliche Gestaltung verantwortende emeritierte Praktische Theologe Jürgen Ziemer. Beispielhaft zeichnen sie Porträts von Wüstenvätern und Wüstenmüttern, ihrer Gottsuche und ihrem Bemühen um wahrhaftige Lebenspraxis in den Apophthegmata Patrum, deren Anfänge in das 4./5. Jh. zurückreichen, nach. Zum Klingen kommen u. a. Texte bekannter Väter, wie solche des Vaters des Mönchtums Antonios (um 251–356) und des für Sammlung und Überlieferung stehenden Poimen (um 340–450), ihre Aussprüche und Viten, klassische Quellen christlicher Spiritualität. Erklärtes Ziel von ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!