Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2012

Spalte:

283–285

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Hoof, Matthias

Titel/Untertitel:

Freiwilligenarbeit und Religiosität. Der Zu­sam­menhang von religiösen Einstellungen und ehrenamtlichem Engagement.

Verlag:

Berlin/Münster: LIT 2010. 371 S. m. Tab. 23,5 x 16,2 cm = Forum Theologie und Psychologie, 12. Kart. EUR 34,90. ISBN 978-3-643-10552-3.

Rezensent:

Karl Foitzik

Freiwilligenarbeit steht hoch im Kurs. Sie ist für den Sozialstaat, die Gesellschaft und die Wohlfahrtsverbände unverzichtbar. Ohne freiwilliges Engagement bekäme das soziale Netz innerhalb kür­-zester Zeit erhebliche Lücken. Obwohl die Privatisierung aller Lebensbereiche unaufhaltsam fortschreitet, betätigen sich immer mehr Menschen ehrenamtlich. Nicht nur, weil sie sich dem Ge­meinwohl verpflichtet sehen. Sie wollen auch selbst davon profitieren. Mehr als ein Drittel der Bundesdeutschen üben nach den Freiwilligensurveys des Bundesfamilienministeriums von 1999 und 2004 eine freiwillige Tätigkeit aus, ein weiteres Drittel wäre bei entsprechenden Rahmenbedingungen dazu bereit. Dem widerspricht die immer wieder zu hörende Klage, es werde schwieriger, Freiwillige für die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!