Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2012

Spalte:

241–243

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Kuhlmann, Sebastian

Titel/Untertitel:

Martin Niemöller. Zur prophetischen Dimension der Predigt.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2008. 385 S. 23,0 x 15,5 cm = Arbeiten zur Praktischen Theologie, 39. Geb. EUR 48,00. ISBN 978-3-374-02643-2.

Rezensent:

Helmut Schwier

Das Buch ist die Dissertation Sebastian Kuhlmanns, die an der Heidelberger Predigtforschungsstelle, in der ein großer Teil des Predigtnachlasses Niemöllers archiviert ist, begonnen wurde (Betreuer: Christian Möller) und nach Übernahme einer Assistentenstelle in Münster zum Abschluss kam (Betreuer: Wilfried Engemann).
Martin Niemöller (1892–1984), eine der prominentesten Gestalten im Kirchenkampf und eine der umstrittensten im Nachkriegsdeutschland, hat selbst nie den Anspruch erhoben, prophetisch zu predigen. Dennoch ist ihm dies von unterschiedlichen Seiten zugeschrieben worden. Was »prophetisch predigen« eigentlich ist und dass es verunklärt, dieses einfach mit der politischen Predigt zu identifizieren, macht K. deutlich. Er definiert: »›Prophetische Predigt‹ ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!