Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2012

Spalte:

180–181

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Shepherd, Michael B.

Titel/Untertitel:

Daniel in the Context of the Hebrew Bible.

Verlag:

New York u. a.: Lang 2009. XI, 163 S. 23,0 x 16,0 cm = Studies in Biblical Literature, 123. Kart. EUR 30,00. ISBN 978-1-4331-0539-5.

Rezensent:

Martin Rösel

Das anzuzeigende Buch wird im ersten Satz der Introduction als »not the usual sort of commentary« zum Danielbuch vorgestellt. Will man genauer sein, handelt es sich letztlich gar nicht um einen Kommentar, sondern eher um einen gelehrten Traktat, der in einer Mischung aus Biblizismus und Eklektizismus das Danielbuch in eine Linie mit der kanonischen Gesamtaussage des Alten Testamentes stellen möchte. Dabei geht Michael B. Shepherd, der an einem College der Baptisten in Louisiana lehrt, davon aus, dass das Alte Testament in seiner jetzigen Anordnung messianisch, eschatologisch und glaubensorientiert sei, wobei diese Themen über die damalige Zeit hinaus in die jeweilige Gegenwart reichen. Ein final composer habe die Bücher dabei so angeordnet, wie es die heutige Biblia ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!