Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2012

Spalte:

50–52

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Gemünden, Petra von

Titel/Untertitel:

Affekt und Glaube. Studien zur Historischen Psychologie des Frühjudentums und Urchristentums.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009. 389 S. m. Abb. 23,2 x 15,5 cm = Novum Testamentum et Orbis Antiquus. Studien zur Umwelt des Neuen Testaments, 73. Geb. EUR 80,95. ISBN 978-3-525-53385-7.

Rezensent:

Christian Strecker

Petra von Gemünden nimmt sich in dieser Studie eines wichtigen Themas an. Sie untersucht den Umgang mit Affekten in ausgewählten frühjüdischen und neutestamentlichen Schriften im Kontext der antiken Affektpsychologie, wie sie auch in diversen griechisch-römischen Schriften zum Ausdruck kommt. Die Arbeit leis­tet damit einen Beitrag zur interdisziplinären Emotionsforschung. In der Psychologie setzte die wissenschaftliche Untersuchung von Gefühlen und Affekten verstärkt in den 1980er Jahren ein. Inzwischen werden die kulturellen Bewertungen, Repräsentationsformen und Kulturtechniken der Evozierung bzw. Disziplinierung von Emotionen auch in anderen Wissenschaften intensiv erforscht. Neben der Kunstgeschichte gilt dies namentlich für die Literaturwissenschaft (»Affektpoetik«) und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!