Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2011

Spalte:

1358-1359

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Meier, Albert, Costazza, Alessandro, u. Gérard Laudin[Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Kunstreligion. Ein ästhetisches Konzept der Moderne in seiner historischen Entfaltung. Hrsg. unter Mitwirkung v. S. Düsterhöft u. M. Schwalm. Bd. 1: Der Ursprung des Konzepts um 1800.

Verlag:

Berlin-New York: de Gruyter 2011. 271 S. m. Abb. gr.8°. Geb. EUR 99,95. ISBN 978-3-11-021780-3.

Rezensent:

Markus Buntfuß

Seit Friedrich Schleiermacher in seinen Reden Ueber die Religion die beiden Schwestern Kunst und Religion ›wie zwei befreundete Seelen‹ in Beziehung zueinander und damit in ein ästhetisch-religionstheoretisches Reflexionsverhältnis gesetzt hat, durchzieht der Begriff der »Kunstreligion« den neuzeitlichen Diskurs über ästhetische und religiöse Themen und wirft die Frage auf, welche gedankliche Konzeption diesem Neologismus zugrunde liegt.
Geht es dabei – entsprechend der Säkularisierungsthese – um die Ersetzung der Religion durch die Kunst oder handelt es sich – entsprechend der Individualisierungsthese – um eine Umformung der konfessionell-kirchlichen in eine ästhetische Privatreligion für Gebildete? Beruht das Konzept der Kunstreligion auf einer ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!