Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2011

Spalte:

1334-1336

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Spehr, Christopher

Titel/Untertitel:

Luther und das Konzil. Zur Entwicklung eines zentralen Themas in der Reformationszeit.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2010. XXI, 639 S. gr.8° = Beiträge zur historischen Theologie, 153. Lw. EUR 114,00. ISBN 978-3-16-150474-7.

Rezensent:

Nicole Kuropka

Hinter dem knappen Titel »Luther und das Konzil« verbirgt sich eine umfassende, facettenreiche und quellenintensive Untersuchung, welche die gesamte Schaffenszeit des Reformators aus dem Blickwinkel der Konzilsthematik instruktiv beleuchtet. Die von Albrecht Beutel begleitete und in Münster als Habilitationsschrift angenommene Studie von Christopher Spehr wurde von der Göttinger Akademie der Wissenschaften im Jahre 2010 mit dem Hanns-Lilje-Preis ausgezeichnet.
Die Notwendigkeit dieser Studie begründet der Vf. in seiner ausführlichen Einleitung (Kapitel I) zum einen inhaltlich, da Luther die für die Reformationszeit zentralen Konzilsdiskurse »wie kein anderer initiierte und … prägte« (5). Zum anderen dränge sich die Neubearbeitung dieses Themas auf, weil »trotz der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!