Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2011

Spalte:

1251-1252

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Wyrwoll, Nikolaus

Titel/Untertitel:

Politischer oder petrinischer Primat? Zwei Zeugnisse zur Primatsauffassung im 9. Jahrhundert.

Verlag:

Freiburg (Schweiz): Institut für Ökumenische Studien der Universität Freiburg Schweiz 2010. IV, 147 S. gr.8° = Epiphania, 2. Geb. EUR 18,00. ISBN 978-2-9700643-7-4.

Rezensent:

Tobias Georges

Um das Jahr 1900 wurde »in Handschriften der kirchlichen Gesetzbücher …, die den Bulgaren nach ihrer Bekehrung im neunten Jahrhundert übergeben worden waren« (9), ein interessantes kleines Schriftstück entdeckt: ein ursprünglich griechischer Traktat, der unter Berufung auf Canones der Synode von Chalzedon den kirchlichen Primat Konstantinopels einklagt und in den wiederum ein kurzes Scholion eingeflochten ist, das nur auf Altslavisch erhalten ist, ursprünglich wohl auch auf Griechisch abgefasst war, und das in Gegenstellung zum Traktat für den Primat Roms Partei ergreift. Der genaueren Untersuchung dieses Textzeugnisses, das freilich speziell für die Debatte zwischen der römisch-katholischen Kirche und den Kirchen des Ostens um den Primat brisant und aktuell erscheint, hat ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!