Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2011

Spalte:

928-930

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Kurzke, Hermann

Titel/Untertitel:

Kirchenlied und Kultur. Red.: Ch. Schäfer.

Verlag:

Tübingen: Francke 2010. 261 S. gr.8° = Mainzer Hymnologische Studien, 24. Kart. EUR 58,00. ISBN 978-3-7720-8378-5.

Rezensent:

Peter Bubmann

Die Hymnologie ist als Wissenschaft im evangelischen Kontext in keinem sehr rühmlichen Zustand. Wenige Emeriti und (überwiegend bereits) pensionierte Liebhaber halten sie mühsam am Leben. In der universitären Praktischen Theologie ist sie derzeit (fast) verwaist. Oder wie es der zu besprechende Autor formuliert: »Die Hymnologie war einmal eine angesehene Wissenschaft.« (259) Sie könnte es auch heute sein – so Hermann Kurzke –, wäre den Impulsen zu einem stärker interdisziplinär-kulturwissenschaftlichen Verständnis der Hymnologie, um das sich K. in seinem akademischen Wirken stets bemühte, nachhaltigerer Erfolg beschieden gewesen. Vielleicht ist sein Rückblick auf eine lang währende Forschungs- und Publikationstätigkeit auf dem Felde der Hymnologie etwas zu melancholisch ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!