Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2011

Spalte:

771-774

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Theissen, Gerd

Titel/Untertitel:

Neutestamentliche Wissenschaft vor und nach 1945. Karl Georg Kuhn und Günther Bornkamm.

Verlag:

Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2009. 260 S. 8° = Schriften der Philosophisch-historischen Klasse der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, 47. Geb. EUR 42,00. ISBN 978-3-8253-5630-9.

Rezensent:

Karl-Wilhelm Niebuhr

Der Heidelberger Neutestamentler Gerd Theissen hat seine Funktion als Sekretar der Philosophisch-historischen Klasse der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und das 100. Jubiläum dieser hochberühmten Gelehrtengesellschaft zum Anlass genommen, sich intensiv mit der wissenschaftlichen und (kirchen-)politischen Biographie zweier seiner Fachkollegen zu befassen, deren Lebenswege, so denkbar verschieden sie waren, sich in der Heidelberger Akademie trafen: Karl Georg Kuhn (1906–1976) und Günther Bornkamm (1905–1990). Konkretes Anliegen seiner Studie war zunächst zu klären, wie die Zuwahl Kuhns zur Akademie im Jahr 1964 auf Vorschlag von Günther Bornkamm und Gerhard von Rad zu erklären sei, wo doch dessen Verstrickung in den Nationalsozialismus zu dieser Zeit längst bekannt, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!