Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2011

Spalte:

643-645

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Popp, Thomas

Titel/Untertitel:

Die Kunst der Konvivenz. Theologie der Anerkennung im 1. Petrusbrief.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2010. XII, 589 S. gr.8° = Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte, 33. Geb. EUR 68,00. ISBN 978-3-374-02758-3.

Rezensent:

Gudrun Guttenberger

Mit seiner 2009 von der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Halle als Habilitationsschrift angenommenen Arbeit zum 1. Petrusbrief (Erstgutachter: Udo Schnelle) legt Thomas Popp auf der Grundlage des Konvivenz-Konzepts Sundermeiers und mittels des Begriffs der Anerkennung eine theologisch profilierte Auslegung des neutestamentlichen Textes vor, die dessen »theologische Konzeption … im Kontext gegenwärtigen Wirklichkeitsverständnisses als zukunftsrelevante Sinnbildung für Kirche und Gesellschaft« (1) zur Geltung zu bringen beansprucht. P. stellt sich damit der zunehmend dringlichen (kirchen- und hochschulpolitischen) Anforderung, einerseits die Relevanz universitärer neutestamentlicher Wissenschaft für das kirchliche Leben und die kirchliche Arbeit neu zu erweisen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!