Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2011

Spalte:

185-187

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Bohlken, Eike, u. Christian Thies [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Handbuch Anthropologie. Der Mensch zwischen Natur, Kultur und Technik.

Verlag:

Stuttgart-Weimar: Metzler 2009. VII, 460 S. m. Abb. gr.8°. Geb. EUR 49,95. ISBN 978-3-476-02228-8.

Rezensent:

Stephan Schleissing

Im interdisziplinären Diskurs um die technische »Eingriffstiefe« medizinischer Interventionen oder die »Deutungshoheit« biologischer Theorien führt die Bezugnahme auf den Menschen meist zu einer Figur der Letztbegründung mit hohem normativem An­spruch. Wer die »Frage nach dem Menschen« aufwirft, der signalisiert nicht nur ethischen Integrationsbedarf, sondern er beansprucht auch, sich auf dem Boden der »Tatsachen« zu bewegen. Die große Aufmerksamkeit, die der Anthropologie im 20. Jh. in Natur-, Sozial- und Kulturwissenschaften zuerkannt worden ist, resultiert nicht zuletzt aus der Erwartung, beide Stränge – Empirie und Wesen des Menschen – auf wissenschaftlicher Grundlage zusam­menführen zu können. In dieser Situation intendieren die Herausgeber des Handbuchs einen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!