Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2011

Spalte:

123-136

Kategorie:

Aufsätze

Autor/Hrsg.:

Nicolai Sinai

Titel/Untertitel:

Die klassische islamische Koranexegese
Eine Annäherung

1. Einleitung


Im Rahmen unterschiedlicher weltanschaulicher Rahmenannahmen variieren zwangsläufig auch die Auffassungen davon, was eine akzeptable Textinterpretation ist und welcher Methoden und Ar­gumentationsmuster sie sich zu bedienen hat. Deshalb konfrontieren vormoderne Auslegungspraxen wie die klassische islamische Koranexegese (tafsīr), aber auch die antike und mittelalterliche Bibelauslegung einen zeitgenössischen Leser mit besonderen Verständnisschwierigkeiten: Inwieweit ist uns das, was dort betrieben wird, überhaupt als Exegese verständlich, d. h. als ein wie auch immer geartetes Bemühen um den Sinn des behandelten Primärtextes? Was sind die hermeneutischen und sonstigen Voraussetzungen, vor deren Hintergrund etwa ein rabbinischer Midrasch oder ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!