Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2011

Spalte:

96-99

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Herms, Eilert

Titel/Untertitel:

Kirche – Geschöpf und Werkzeug des Evangeliums.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2010. XXXI, 496 S. gr.8°. Lw. EUR 119,00. ISBN 978-3-16-150249-1.

Rezensent:

Gunther Wenz

Nach Maßgabe eines Votums des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland von 2001 zum geordneten Miteinander bekenntnisverschiedener Kirchen »Kirchengemeinschaft nach evangelischem Verständnis« (EKD Texte 69) versteht sich die Evangelische Kirche in Deutschland als eine Kirchengemeinschaft von bekenntnisverschiedenen evangelischen Kirchen in der Bundesrepublik Deutschland. Grundlegend für dieses Selbstverständnis und das in ihm vorausgesetzte Verständnis von Kirchengemeinschaft ist die ekklesiologische Unterscheidung von Grund und Gestalt der Kirche, wie es gemäß dem Votum das evangelische Verständnis der Kirche und das Modell von Kirchengemeinschaft bestimmt, zu der sich 1973 konfessionsdifferente Kirchen in der Leuenberger Konkordie zusammengefunden haben. Nähere ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!