Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2011

Spalte:

79-81

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Andreae, Johann Valentin

Titel/Untertitel:

Schriften zur christlichen Reform. Bearb., übers. u. kommentiert v. F. Böhling.

Verlag:

Stuttgart-Bad Cannstatt: Frommann-Holzboog 2010. 404 S. m. Abb. kl.8° = Gesammelte Schriften, 6. Lw. EUR 182,00. ISBN 978-3-7728-1432-7.

Rezensent:

Martin Brecht

Die Edition präsentiert mit diesem Band unter einem etwas un­scharfen Titel einen gewichtigen Komplex von Andreaes Schriften, die bisher so gesammelt nicht verfügbar waren. Es handelt sich um jene Gesellschaftsprojekte, die ihr Autor nach dem Erscheinen der Rosenkreuzer-Manifeste 1614 ff. nach und nach vorlegte. Nach der Auffassung des Herausgebers waren diese Projekte die Reaktion A.s auf den überraschenden publizistischen Wirbel, den die von ihm verleugneten Rosenkreuzer-Manifeste ausgelöst hatten. Da A. de­ren Veröffentlichung nicht gewollt hatte, wird man jedoch noch eine etwas andere Zielbestimmung in Betracht ziehen müssen: Hier wird die bereits entwickelte Alternative zu den einstigen Bruderschaftsplänen geboten, für die sich A. inzwischen entschieden hatte. Sie bewegte ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!