Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2010

Spalte:

1107-1109

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Hartsock, Chad

Titel/Untertitel:

Sight and Blindness in Luke-Acts. The Use of Physical Features in Characterization.

Verlag:

Leiden-Boston: Brill 2008. VI, 226 S. gr.8° = Biblical Interpretation Series, 94. Geb. EUR 103,00. ISBN 978-90-04-16535-9.

Rezensent:

Manfred Lang

Die vorzustellende Arbeit, eine D-Thesis aus dem Jahr 2007, versteht sich zunächst als eine ausschließlich literarisch agierende Analyse der Apostelgeschichte, deren Ziel darin besteht, »to understand what an ancient [!] audience might have heard when reading these texts. Specifically, this book is a literary study in characteri­zation, particularly the use of physical descriptions as a means of char­ac­teri­zation.« (1) Die antike Einsicht wird vorausgesetzt, dass sich Cha­rakter und Physis eines Menschen jeweils spiegelbildlich entsprechen. Neben diese Eigenart tritt das metaphorische Verständnis einer Passage, das gleichwohl antik wie modern ist. Phy­siognomisches wie metaphorisches Verständnis von »Blindheit« sollen somit Gegenstand der Arbeit sein.
Daraus ergibt ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!