Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2010

Spalte:

1043-1045

Kategorie:

Missionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Malibabo, Balimbanga

Titel/Untertitel:

Interkultureller Transfer und Lokalisierung des christlichen Glaubens im afrikanischen Kontext. Das Beispiel der Jamaa-Bewegung der Cité Yeso-Nkumi im Kongo. Würzburg: Echter 2009. XI, 336 S. m. Abb. gr.8°. Kart. EUR 36,00. ISBN 978-3-429-03148-0.

Rezensent:

Heinrich Balz

Bei christlichen Erneuerungsbewegungen im gegenwärtigen Afrika denkt man zunächst an die prophetisch-unabhängigen Kirchen und den Siegeszug des Pfingstchristentums, der sich durch Schwarzafrika ausbreitet: Beide sind verhältnismäßig gut erforscht und geben afrikanischen wie westlichen Experten Anlass zu manchen Voraussagen, was in diesem mittlerweile mehrheitlich christlichen Kontinent das Zukunftsträchtige und was das Vergehende, das geschichtlich Überholte sei. Viel weniger erforscht sind die Initiativen der Erneuerung, die sich zur gleichen Zeit bilden innerhalb der alten, der »Missionskirchen«, aus deren enttäuschten Mitgliedern die unabhängigen und die Pfingstkirchen weithin ihren Zulauf beziehen. In dieses fast unbekannte Gelände führt B. Mali­babo mit zwei deutlich ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!