Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2010

Spalte:

1000-1001

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Ginther, James R.

Titel/Untertitel:

The Westminster Handbook to Medieval Theology.

Verlag:

Louisville: Westminster John Knox Press 2009. XXXI, 207 S. gr.8° = Westminster Handbook to Christian Theology. Kart. US$ 39,95. ISBN 978-0-664-22397-7.

Rezensent:

Volker Leppin

Das »Handbook« stellt ein Lexikon zu Personen und Gegenständen mittelalterlicher Theologie dar. Die Artikel stammen alle aus einer Feder: von James R. Ginther, der mittelalterliche Theologie an der jesuitischen St. Louis University lehrt.
Es ist zunächst beeindruckend, wie weit G. über den bisherigen Schwerpunkt seiner Forschungen im 13. Jh. hinausgeht: Die wichtigsten Namen der mittelalterlichen Theologie sind erfasst. Die ihnen gewidmeten Artikel sind überwiegend biographischer Natur, was dazu führt, dass etwa die Ausführungen zu Anselms »Proslogion« angesichts der umfassenden Diskussionen zum Status des Gottesbeweises darin enttäuschend kurz sind. In anderen Artikeln werden inhaltliche Fragestellungen etwas ausführlicher behandelt, etwa bei Wilhelm von Ockham, wo ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!