Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2010

Spalte:

957-958

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Müller, Reinhard

Titel/Untertitel:

Jahwe als Wettergott. Studien zur althebräischen Kultlyrik anhand ausgewählter Psalmen.

Verlag:

Berlin-New York: de Gruyter 2008. XII, 292 S. gr.8° = Beiheft zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft, 387. Lw. EUR 78,00. ISBN 978-3-11-020731-6.

Rezensent:

Beat Weber

Bei der vorzustellenden Monographie handelt es sich um die er­weiterte Fassung einer im Sommersemester 2008 an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität München angenommenen Habilitationsschrift. Woher kommt Jhwh, der Gott Israels? Diese Frage steht im Hintergrund dieser religionsgeschichtlichen Studie, welche anhand ausgewählter biblischer Psalmen die »althebräische Kultlyrik« zu erfassen trachtet. Dem Vf. wird diese, unter Einbezug des altorientalischen Vergleichsmaterials (u. a. aus Ugarit), greifbar in der Vorstellung von Jhwh als (königlichem) Wettergott und damit verbundener Motive.
In der Einleitung wird die Forschungsgeschichte gesichtet und die Vorgehensrichtung angezeigt. Im ersten und längsten Hauptkapitel, das den Titel »Triumph und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!