Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2010

Spalte:

889-891

Kategorie:

Systematische Theologie: Allgemeines

Autor/Hrsg.:

Palaver, Wolfgang, u. Petra Steinmair-Pösel [Eds.]

Titel/Untertitel:

Passions in Economy, Politics, and the Media. In Discussion with Chris­tian Theology.

Verlag:

Wien-Münster: LIT 2005. 524 S. m. Abb. 8° = Beiträge zur mimetischen Theorie, 17. Kart. EUR 34,90. ISBN 978-3-8258-7822-1.

Rezensent:

Philipp Stoellger

In der Reihe Beiträge zur mimetischen Theorie legen die Herausgeber mit diesem Band die Beiträge einer Konferenz von 2003 »on Violence & Religion« vor (8). In drei Teilen wird die Relevanz von passions erstens in der Ökonomie, zweitens in der Politik und drittens in den Medien behandelt. Statt diese drei kulturellen Formen als Bereiche von Rationalität allein zu rekonstruieren, soll gezeigt werden, wie und welche passions am Werk sind. Den Horizont bildet die Frage nach der religious dimension der passions (8). Leitend ist durchgängig René Girards Theorie der Mimesis (bzw. des mime­-tischen Begehrens) als »framework for the whole debate« (9). Ihm zufolge richten sich human desires immer auf Gott oder solche zeitlichen Güter, die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!