Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2010

Spalte:

753-755

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Stricker, Gerd

Titel/Untertitel:

Geschichte der Russischen Orthodoxen Kirche in der Diaspora.

Verlag:

Berlin: Verlag Osteuropa-Zentrum 2009. 141 S. m. Abb. 8°. Kart. EUR 12,90. ISBN 978-3-940452-45-0.

Rezensent:

Erich Bryner

Die Vereinigung der jahrzehntelang miteinander verfeindeten Russischen Orthodoxen Kirche, Patriarchat Moskau (ROK) und der Russischen Orthodoxen Kirche außer Landes (Auslandskirche, ROKA) am 7. Mai 2007 war der äußere Anlass für die Darstellung der höchst komplizierten Geschichte der russischen Orthodoxie in der Diaspora. Der Autor, lange Jahre Redaktor und dann Chefredaktor der Zeitschrift »Glaube in der 2. Welt« (heute »G2W. Ökumenisches Forum für Glauben, Religion und Gesellschaft in Ost und West«), Zürich, und ausgewiesener Kenner der Materie, hatte die Entwick­lung der russischen Diasporakirchen in zahlreichen Artikeln dargestellt und kommentiert, zuletzt in der »Internationalen kirchlichen Zeitschrift«, Bern. Hier legt er eine klare und übersichtliche Gesamtschau ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!