Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2010

Spalte:

714-716

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Lessing, Eckhard

Titel/Untertitel:

Geschichte der deutschsprachigen evangelischen Theologie von Albrecht Ritschl bis zur Gegenwart. Bd. 3: 1945–1965.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009. 523 S. gr.8°. Geb. EUR 89,00. ISBN 978-3-525-56955-9.

Rezensent:

Michael Basse

In dem vorliegenden dritten Band des auf vier Bände konzipierten Gesamtwerkes wird der theologiegeschichtliche Zeitraum von 1945 bis 1965 behandelt. Die Darstellung folgt dem bewährten Gliederungsschema, zunächst die richtungweisenden Ansätze dieser Zeit und ihre Repräsentanten vorzustellen, bevor dann die Forschungen in den einzelnen theologischen Disziplinen in den Blick kommen.
In konzeptioneller Hinsicht werden vier Richtungen der Theologie in den Mittelpunkt gestellt: die Dialektische Theologie, die lutherische Theologie sowie die Entwürfe Paul Tillichs und Fritz Buris. Inwieweit Letzterer wirklich zu den »bestimmenden Ansätze[n]« (23) dieser Zeit zu zählen ist, erschließt sich aus der Darstellung insgesamt nicht. Grundsätzlich wird betont, dass nach 1945 keine ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!