Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2010

Spalte:

692-695

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Rose, Christian

Titel/Untertitel:

Theologie als Erzählung im Markusevan­gelium. Eine narratologisch-rezeptionsästhetische Untersuchung­ zu Mk 1,1–15.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2007. XII, 312 S. gr.8° = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, 2. Reihe 236. Kart. EUR 69,00. ISBN 978-3-16-149512-0.

Rezensent:

David du Toit

Bei dem anzuzeigenden Buch handelt es sich um die überarbeitete Fassung einer von der Theologischen Fakultät der Christian-Al­brechts-Universität zu Kiel im Wintersemester 2006/07 angenommenen Dissertation. Die Arbeit soll der Frage nachgehen, »wie sich die Theologie des MkEv dar[stellt], wenn man die Christologie als ihren Schlüssel betrachtet« (21). Ziel der Untersuchung ist, »… zu untersuchen, wie der Autor, hier exemplarisch … Markus, durch sein Erzählen von Jesus Christus … seine Theologie entwickelt und wie diese sich darstellt« (60). Es »geht … um die Erhebung der mk › Theologie als Erzählung‹ [Kurs. D. d. T.] … Ziel der Arbeit ist die Untersuchung der ›Theologie der mk Christologie‹ …« (62).
Diese Fragestellung »entwickelt« der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!