Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2010

Spalte:

604-605

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Wolbert, Werner

Titel/Untertitel:

Gewissen und Verantwortung. Gesammelte Studien.

Verlag:

Freiburg (Schweiz): Academic Press Fribourg; Freiburg-Wien: Herder 2008. 261 S. gr.8° = Studien zur theologischen Ethik, 118. Kart. EUR 42,00. ISBN 978-3-7278-1595-9 (Academic Press, Fribourg); 978-3-451-29802-8 (Herder).

Rezensent:

André Munzinger

»In den meisten Fällen des Alltags weiß der Mensch, was seine sittliche Pflicht ist.« (10) Wozu es dennoch der ethischen Reflexion bedarf, führt Werner Wolbert, Professor für Moraltheologie an der Universität Salzburg, mit diesen größtenteils bereits veröffentlichten, aber überarbeiteten Beiträgen zur Fundamentalethik aus, die in einem Zeitraum von 25 Jahren entstanden sind.
Im ersten Beitrag wird die Wiederkehr der Tugendethik diskutiert und festgestellt, dass die Urteilskraft »permanent überfordert« sei, ob einer sich zu den Teleologen oder Deontologen zähle (27). Diese Einschätzung muss nicht als Widerspruch zur eingangs zitierten Einsicht gelesen werden, weil sie für den Vf. vornehmlich für die Fragen gilt, auf die in der Tradition keine Antworten ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!