Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2010

Spalte:

582-584

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Dreesman, Ulrich

Titel/Untertitel:

Aufklärung der Religion. Die Religionstheologie Johann Joachim Spaldings.

Verlag:

Stuttgart: Kreuz 2008. 248 S. 8° = Praktische Theologie und Kultur, 20. Kart. EUR 36,95. ISBN 978-3-7831-3210-6.

Rezensent:

Christian Weidemann

Die geistesgeschichtliche Schlüsselstellung des Berliner Oberkonsistorialrats und Autors der »Bestimmung des Menschen« Johann Joachim Spalding (1714–1804) wird von älterer (K. Aner, E. Hirsch, W. Philipp) wie jüngerer Forschung (R. Brandt, N. Hinske u. viele andere) seit Langem anerkannt. Das Interesse an Spalding hat in den letzten Jahren, begünstigt durch die 2001 begonnene, von A. Beutel heraus­gegebene kritische Werkausgabe (SpKA), merklich zugenommen. Gleichwohl fehlte seit J. Schollmeiers Studie (Jo­hann Joachim Spalding. Ein Beitrag zur Theologie der Aufklärung) aus dem Jahre 1967 eine den gewachsenen Forschungsstand berück­sichtigende, Leben und wesentliche Positionen Spaldings kompakt zusammenfassende Einführung in das Denken des »Königs der Neologen«. Diese ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!