Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2010

Spalte:

554-557

Kategorie:

Neues Testament

Titel/Untertitel:

Neues Testament und Antike Kultur. 5 Bde.

Verlag:

Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag. Bd. 1: Prolegomena – Quellen – Geschichte. Hrsg. v. K. Erlemann, K. L. Noethlichs, K. Scherberich u. J. Zangenberg. 2. Aufl. 2004. VIII, 268 S. 8°. ISBN 978-3-7887-2036-0. Bd. 2: Familie – Gesellschaft – Wirtschaft. Hrsg. v. K. Erlemann, K. L. Noethlichs, K. Scherberich u. J. Zangenberg. 2005. IX, 263 S. 8°. ISBN 978-3-7887-2037-7. Bd. 3: Weltauffassung – Kult – Ethos. Hrsg. v. K. Erlemann, K. L. Noethlichs, K. Scherberich u. J. Zangenberg. 2005. VIII, 253 S. 8°. ISBN 978-3-7887-2038-4. Bd. 4: Karten – Abbildungen – Register. Hrsg. v. K. Erlemann, K. L. Noethlichs, K. Scherberich u. J. Zangenberg. 2006. VIII, 207 S. m. Abb. 8°. ISBN 978-3-7887-2039-1. Bd. 5: Texte und Urkunden. Hrsg. v. K. Erlemann, K. L. Noethlichs, K. Scherberich, J. Zangenberg u. Th. Wagner. 2008. IX, 262 S. 8°. ISBN 978-3-7887-2228-9. Kart. Je EUR 29,90.

Rezensent:

Udo Schnelle

In den letzten Jahrzehnten hat die Frage nach den kulturellen Kontexten des Neuen Testaments kontinuierlich zugenommen. Das Neue Testament ist ein Produkt der östlichen antiken Mittelmeerwelt und damit unauflöslich in die politischen, rechtlichen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und religiösen Strukturen des 1. Jh.s im Imperium Romanum eingebunden. Allein diese Aufzählung veranschaulicht die Komplexität des Gegenstandes und macht deutlich, dass ein Einzelner gar nicht mehr in der Lage ist, die Aufgabe einer umfassenden Darstellung dieser Bezüge zu leis­ten. Deshalb ist es sehr zu begrüßen, dass die Herausgeber ein Team aus ca. 80 Wissenschaftlern/Wissenschaftlerinnen bilden konnten, um die kulturellen Kontexte des Neuen Testaments umfassend aus interdisziplinärer ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!