Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2010

Spalte:

477-479

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Schweizer, Stefan

Titel/Untertitel:

Anthropologie der Romantik. Körper, Seele und Geist. Anthropologische Gottes-, Welt- und Menschenbilder der wissenschaftlichen Romantik.

Verlag:

Paderborn-München-Wien-Zürich: Schöningh 2008. 788 S. gr.8°. Geb. EUR 99,00. ISBN 978-3-506-76509-3.

Rezensent:

Andreas Kubik

Dieses voluminöse Buch, das einen über seine Entstehungsbedingungen im Unklaren lässt, befasst sich mit einem ohne Frage spannenden Thema. Es möchte »die Anthropologie der Romantik im Zeitraum von 1800 bis 1840« (15) untersuchen, wobei dem Anspruch nach auch die Frühromantik behandelt werden soll (vgl. 37 f.), faktisch aber nur »die so genannte Spät- bzw. Hochromantik« (38) vorkommt: Über Friedrich Schlegel, Tieck, Novalis und andere erfährt man so gut wie nichts. Und überhaupt stehen die literarischen Werke oder Autorinnen, welche gemeinhin unter dem Epochenbegriff »Romantik« verhandelt werden, gar nicht im Vordergrund, von diesen ist vielmehr nur ganz am Rande die Rede. Stattdessen geht es um eine Reihe von sog. »Anthropologen« – zumeist Mediziner und Psychologen –, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!