Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2010

Spalte:

473-475

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Hiddemann, Frank

Titel/Untertitel:

Site-specific Art im Kirchenraum. Eine Praxistheorie.

Verlag:

Berlin: Frank & Timme 2007. 291 S. m. Abb. 8°. Kart. EUR 35,00. ISBN 978-3-86596-108-2.

Rezensent:

Albert Gerhards

Kunstaktionen in Kirchen gehören evangelischer- wie katho­li­scherseits inzwischen zum Alltag. Die oft beschworene angebliche Ferne von Kirche und Kunst ist mitunter einem schon fast routinierten kirchlichen Kunstbetrieb gewichen. Dies hängt damit zusammen, dass die Kirchen mit ihren Gebäuden attraktive Räume zur kontextorientierten künstlerischen Auseinandersetzung (»site specific art«) besitzen und auch als Gemeinschaften für manche Künstler von Interesse sind (»community based art«).
Der Vf., praktischer Theologe und zeitweiliger Mitarbeiter der Evangelischen Akademie Thüringen, gestaltete als Vorsitzender des Evangelischen Kunstdienstes Erfurt und als freier Kurator zahl­reiche Kunstprojekte in Kirchen. In der vorliegenden Arbeit, eine von Klaus Raschzok ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!