Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2010

Spalte:

382-384

Kategorie:

Missionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Kirchberger, Ulrike

Titel/Untertitel:

Konversion zur Moderne? Die britische Indianermission in der atlantischen Welt des 18. Jahrhunderts.

Verlag:

Wiesbaden: Harrassowitz 2008. XIII, 327 S. m. Ktn. gr.8° = Studien zur Außereuropäischen Christentumsgeschichte (Asien, Afrika, Lateinamerika). Studies in the History of Christianity in the Non-Western World, 13. Geb. EUR 56,00. ISBN 978-3-447-05721-9.

Rezensent:

Karl Markus Kreis

Dieser Band öffnet die Reihe der »Studien zur Außereuropäischen Christentumsgeschichte« für den Bereich Nordamerika und bricht insofern mit ihrer bisherigen Beschränkung auf »Asien, Afrika, Lateinamerika«. Ulrike Kirchberger, die sich mit dieser Schrift an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth habilitierte, beweist damit nachdrücklich die Notwendigkeit dieser Weitung des Horizonts für die Analyse globaler Entwicklungen. Der Titel enthält bereits ihre weit gespannte Fragestellung: Die britische Indianermission wird geographisch in den Gesamtkontext der transatlantischen Beziehungen gestellt und historisch nach ihrem Verhältnis zur Moderne befragt.
Konkret geht es um drei Gesellschaften, die in der Indianermission tätig waren: New England ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!