Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2010

Spalte:

376-377

Kategorie:

Missionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Bauman, Chad M.

Titel/Untertitel:

Christian Identity and Dalit Religion in Hindu India, 1868–1947.

Verlag:

Grand Rapids-Cambridge: Eerdmans 2008. XV, 276 S. m. Abb. u. 1 Kt. gr.8° = Studies in the History of Christian Missions. Kart. US$ 40,00. ISBN 978-0-8028-6276-1.

Rezensent:

Klaus Roeber

Bauman ist Assistant Professor of Religion an der Butler University (Indianapolis/USA) mit einem Schwerpunkt auf den Religionen Asiens. In seinem Buch geht es um die Beziehungen zwischen der hinduistisch religiösen Gemeinschaft Satnami und der Gemeinschaft der Satnami-Christen. Sie entstanden im indischen Bundesstaat Chattisgarh/Zentralindien aus Reformbewegungen des Hinduismus im 19. Jh. Sie weckten eine Beteiligung der Kastenlosen am religiösen und gesellschaftlichen Leben. Es entstand die Gemeinschaft Satnami – (Sanskrit: Sat = Wahrheit) – unter den Lederarbeitern im Gebiet von Raipur. Mit dieser Berufsgruppe verbinden sich physischer Ekel, psychische Ablehnung und religiöse Apartheid – ein Prototyp des Dalit, des Benachteiligten, Niedergetretenen und Verelendeten.


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!