Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2010

Spalte:

332-333

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Bucer, Martin

Titel/Untertitel:

Briefwechsel. Correspondance. Band VI (Mai – Oktober 1531). Hrsg. u. bearb. v. R. Friedrich, B. Hamm, W. Simon u. M. Arnold in Zusammenarbeit m. Ch. Krieger.

Verlag:

Leiden-Boston: Brill 2006. LXXXX, 336 S. gr.8° = Martin Bucer Correspondance/Briefwechsel, 120. Geb. EUR 119,00. ISBN 978-90-04-15494-0.

Rezensent:

Irene Dingel

Seit die Edition der Korrespondenz Martin Bucers nach dem Tod von Jean Rott unter die Leitung von Berndt Hamm nach Erlangen gewechselt ist, hat sich ein verlässlicher Erscheinungsrhythmus für die Bände des interessanten Briefwechsels des Straßburger Reformators eingependelt. Nachdem im Jahre 2000 der vierte Band vorlag, folgten 2004 der fünfte und 2006 der hier zu besprechende sechste Band. Er umfasst insgesamt 76 Briefe, von denen 27 auf Bucer als Autor und Absender zurückgehen. Sie decken eine Periode von sechs Monaten ab, und zwar von Mai 1531 bis Ende Oktober desselben Jahres. Von den Adressaten her gesehen konzentrieren sie sich auf den oberdeutsch-schweizerischen Raum.
Die kritische Edition von Korrespondenzen stellt Herausgeber und Bearbeiter stets vor besondere ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!