Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2010

Spalte:

254-255

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Collins, Paul M., and Michael A. Fahey [Eds.]

Titel/Untertitel:

Receiving ›The Nature and Mission of the Church‹. Ecclesial Reality and Ecumenical Horizons for the Twenty-First Century.

Verlag:

London-New York: T & T Clark International 2008. XX, 145 S. gr.8° = Ecclesiological Investigations, 1. Geb. £ 55,00. ISBN 978-0-567-03243-0.

Rezensent:

Hans-Peter Großhans

In der theologischen Arbeit des Weltkirchenrates (ÖRK) haben ekklesiologische Fragen immer wieder im Mittelpunkt gestanden. 1982 entstand so das sog. Lima-Papier, eine Studie über »Taufe, Eucharistie und Amt«, mit der die Kommission des ÖRK für »Glauben und Kirchenverfassung« (»Faith and Order«) einen wirklichen ökumenischen Fortschritt erreichte. Seit damals hat sich die Situation für den ÖRK erheblich verändert. Die multilateralen Dialoge haben dramatisch an Bedeutung verloren, weil die eigentliche ökumenische Verständigung sich immer mehr in bilaterale Gespräche verlagerte, sei es zwischen einzelnen Kirchen oder zwischen konfessionellen Kirchengemeinschaften. Der ÖRK hat aus diversen Gründen diese Entwicklung verschlafen und mit Pathos an der Idee eines Weltforums ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!