Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2009

Spalte:

1397–1400

Kategorie:

Religionspädagogik, Katechetik

Autor/Hrsg.:

Obst, Gabriele

Titel/Untertitel:

Kompetenzorientiertes Lehren und Lernen im Religionsunterricht.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2008. 236 S. m. 27 Abb. 8°. Kart. EUR 19,90. ISBN 978-3-525-61612-3.

Rezensent:

Gerhard Ziener

Ein Rauschen geht durch den (religions)pädagogischen Blätterwald. Die Rede ist allenthalben von Kompetenzen und Standards, von kompetenzorientiertem Lehren und Lernen. Dabei lassen sich gegenwärtig drei Ansatzpunkte unterscheiden. Erstens die Versuche, Kompetenzorientierung als Modus des Lehrens und Lernens zu beschreiben, indem gefragt wird: Welche Formen des Lehrens und Lernens, welche Methoden und Materialien machen Lernende– wie auch immer – kompetent? Dieser Frage folgt vor allem die einschlägige Praxisliteratur. Davon zu unterscheiden sind Versuche, kompetenzorientiertes Unterrichten als Umsetzung konkret vorliegender Bildungsstandards zu begreifen. Die Frage lautet dementsprechend: Wie erreicht Unterricht nicht einfach irgendwelche Kompetenzen, sondern eben ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!