Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2009

Spalte:

1358–1359

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Weedman , Mark

Titel/Untertitel:

The Trinitarian Theology of Hilary of Poitiers.

Verlag:

Leiden-Boston: Brill 2008. VIII, 219 S. gr.8° = Supplements to Vigiliae Christianae, 89. Geb. EUR 99,00. ISBN 978-90-04-16224-2.

Rezensent:

Jörg Ulrich

Seit der Monographie von Pierre Smulders Mitte des letzten Jh.s hat es eigentlich keinen Versuch einer theologiegeschichtlichen Ge­samtwürdigung der Trinitätslehre des gallischen Bi­schofs Hilarius von Poitiers mehr gegeben. Mark Weedman legt nun mit seiner als Ph.D.-Dissertation bei Michel Barnes (Marquette University, Milwaukee) begonnenen, dann aber wesentlich weiter geführten Studie einen solchen Entwurf vor, wobei er die gesamte neuere Forschung im kirchengeschichtlichen und -politischen (Brennecke) wie im theologischen (Doignon, Burns, Hanson) Bereich umsichtig aufnimmt und als Grundlage seiner Darstellung nutzbar macht.

Die ersten vier Kapitel arbeiten die Voraussetzungen und das historische und kirchenpolitische Umfeld der Trinitätstheologie des Hilarius auf. ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!