Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2009

Spalte:

999–1001

Kategorie:

Kirchenrecht

Autor/Hrsg.:

Kippenberg, Hans Georg, u. Gunnar Folke Schuppert [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Die verrechtlichte Religion. Der Öffentlichkeitsstatus von Religionsgemeinschaften.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2005. VI, 350 S. gr.8°. Kart. EUR 64,00. ISBN 978-3-16-148432-2.

Rezensent:

Christian Polke

Drehen wir einmal den Zusammenhang von Recht und Religion um und fragen: Wie viel Recht steckt in der Religion? Das mag moderne Protestanten irritieren, schließlich erhält die liberale Fangemeinde Rudolph Sohms heute massiv Verstärkung durch charismatische Gruppen. Von »links außen« bis »Mitte rechts« – kaum jemand vermag sich vorzustellen, der Heilige Geist schlage sich ausgerechnet mit Paragraphen und Verwaltungsvorschriften herum. Dennoch gebietet schon das geschichtliche Wahrheitsbewusstsein, dem Verhältnis von Institutionalität, Symbolizität und Legalität nachzuspüren. Eine Tagung am Max-Weber-Kolleg im Jahre 2005 hat dies getan und einen Sammelband vorgelegt, dessen Titel prägnant, aber keinesfalls abwertend zum Ausdruck bringt, worum es geht: Die verrechtlichte ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!