Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2009

Spalte:

991–995

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Pesch, Otto Hermann

Titel/Untertitel:

Katholische Dogmatik. Aus ökumenischer Erfahrung. Bd. I: Die Geschichte der Menschen mit Gott. 2 Teilbde.

Verlag:

Ostfildern: Matthias-Grünewald-Verlag 2008.
Teilbd. I/1: Wort Gottes und Theologie. Christologie. XXX, 976 S. gr.8°
Teilbd. I/2: Theologische Anthropologie. Theologische Schöpfungslehre. Gottes- und Trinitätslehre. XVI, 781 S. gr.8°.
Geb. EUR 98,00. ISBN 978-3-7867-2627-2.

Rezensent:

Reinhard Frieling

Otto Hermann Pesch legt eine bemerkenswerte Dogmatik vor. Es handelt es sich um eine im weiten Sinne »katholische« Dogmatik, welche die römisch-katholische Beheimatung zwar nirgends verleugnet, aber sowohl in den dogmengeschichtlichen als auch in den ökumenisch-interkonfessionellen Abschnitten die verschiedenen theologischen Positionen höchst kompetent darlegt. P. ist auf Grund seiner eigenen ökumenischen Biographie dafür prädes­tiniert, die Differenziertheit des Christentums zu erfassen und die verschiedenen Positionen miteinander ins Gespräch zu bringen.

P., Jahrgang 1931, lehrte als Dominikaner an der Hochschule in Walberberg und gilt seit seiner bahnbrechenden Arbeit über Thomas von Aquin und Luther als ein profilierter katholischer Lutherforscher. Von 1974 ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!