Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2009

Spalte:

826–828

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

MacCulloch, Diarmaid

Titel/Untertitel:

Die Reformation 1490–1700. Aus d. Engl. übers. v. H. Voß-Becher, K. Binder u. B. Leineweber.

Verlag:

München: Deutsche Verlags-Anstalt 2008. 1022 S. m. Abb. gr.8°. Geb. EUR 49,95. ISBN 978-3-421-05950-5.

Rezensent:

Albrecht Beutel

Dieses Buch ist ein gesamteuropäisches Ereignis: Nachdem die monumentale Reformationsgeschichte des an der Universität Ox­ford lehrenden Historikers Diarmaid MacCulloch 2003 in eng­lischer Originalausgabe erschienen war, liegt nun neben einer niederländischen, italienischen und ungarischen auch eine deutsche Ausgabe vor.
Der im Titel annoncierte zeitliche Zuschnitt ist ungewöhnlich: Für den Vf. erstreckt sich die Reformation auf die zwei Jahrhunderte zwischen 1490 und 1700, also auf denjenigen Geschichtsraum, der in den gängigen Darstellungen der Kirchengeschichte als die Periode der Reformation sowie des Konfessionellen Zeitalters be­zeichnet und abgehandelt zu werden pflegt. Verständlich wird diese Entscheidung aus dem – in der deutschen Ausgabe merkwürdigerweise ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!