Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2009

Spalte:

813–816

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Stock, Wiebke-Marie

Titel/Untertitel:

Theurgisches Denken. Zur Kirchlichen Hierarchie des Dionysius Areopagita.

Verlag:

Berlin-New York: de Gruyter 2008. IX, 262 S. 8° = Transformationen der Antike, 4. Geb. EUR 78,00. ISBN 978-3-11-020239-7

Rezensent:

Adolf Martin Ritter

Neben dem angegebenen Titel in dieser Rezension besprochen:

Andia, Ysabel de: Denys l’aréopagite. Tradition et métamor­phoses. Paris: Librairie Philosophique J. Vrin 2007. 352 S. 8° = Bibliothèque d’histoire de la philosophie. Kart. EUR 42,50. ISBN 978-2-7116-1903-0.
Suchla, Beate Regina: Dionysius Areopagita. Leben – Werk – Wirkung. Freiburg-Basel-Wien: Herder 2008. 320 S. m. Abb. 8°. Geb. EUR 35,00. ISBN 978-3-451-29949-0.


Der große Unbekannte, der sich bis zum heutigen Tag erfolgreich hinter dem Pseudonym »Dionys vom Areopag« (Apg 17,34) verbirgt, erfreut sich mit seinem überlieferten Schrifttum, hier Corpus (Pseudo-)Areopagiticum (CA) genannt, neuerdings, wie es scheint, vermehrter Aufmerksamkeit ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!