Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2009

Spalte:

799–801

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Taschner, Johannes

Titel/Untertitel:

Die Mosereden im Deuteronomium. Eine kanonorientierte Untersuchung.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2008. XII, 402 S. gr.8° = Forschungen zum Alten Testament, 59. Lw. EUR 94,00. ISBN 978-3-16-149644-8.

Rezensent:

Karin Finsterbusch

Die anzuzeigende Monographie ist eine 2006 an der Kirchlichen Hochschule in Bethel angenommene Habilitationsschrift. Ihr Autor will, wie er in seiner Einleitung (1–25) deutlich macht, in synchroner Perspektive die Mosereden des Dtn in den Blick nehmen, und zwar unter der Fragestellung, »warum Mose ausgerechnet an diesem Ort und zu diesem Zeitpunkt der Geschichte Israels seine Reden hält« (25).
Das erste Kapitel ist überschrieben mit »Theoretische Grundlegung« (26–71). Hier finden sich u. a. Ausführungen zur kanonischen Schriftauslegung und zu Erzähltheorien. In diesem Zu­sam­men­hang umreißt T. auch genauer das Ziel seiner Arbeit: Er will »die besondere Erzählsituation im Deuteronomium gegenüber den übrigen Büchern der Tora« herausarbeiten und so »das ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!