Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2009

Spalte:

787

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Rüpke, Malik, Jamal, Wobbe, Jörg u. Theresa [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Religion und Medien. Vom Kultbild zum Internetritual.

Verlag:

Münster: Aschendorff 2007. 254 S. kl.8°. Kart. EUR 14,80. ISBN 978-3-402-00441-8.

Rezensent:

Thomas Klie

Was macht Religion mit den Medien? – Was machen die Medien mit der Religion? Definiert man mit den Herausgebern dieses Sammelbandes Religion als Kommunikation (9), dann führt die gegenseitige Verschränkung der beiden Eingangsfragen un­mittelbar in die Les­artenpluralität kultureller Perfomanzen (synchron) bzw. in die Ge­schichte der Kulturkontakte des Religiösen (diachron). Vom zweiten Relat her plausibilisiert sich der zunächst kryptisch anmutende Untertitel: »Vom Kultbild zum Internetritual«. Gerade die Medialität der Religion belegt, dass »Medienreligion« nicht erst ein Phänomen der »Neuen Medien« ist, wie der religionswissenschaftliche Eingangsbeitrag von Mitherausgeber Rüpke po­stuliert.
Die hier versammelten Beiträge gehen zurück auf eine vom ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!