Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2009

Spalte:

750–751

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Hettich, Michael

Titel/Untertitel:

Den Glauben im Alltag einüben. Genese und Kriterien der ignatianischen Exerzitien im Alltag.

Verlag:

Würzburg: Echter 2007. 412 S. gr.8° = Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge, 71. EUR 42,00. ISBN 978-3-429-02948-7.

Rezensent:

Karl-Friedrich Wiggermann

Exerzitien im Alltag werden als wichtige Hilfe für eine geistliche Lebensgestaltung unter den spezifischen Bedingungen des Alltags erkannt und eingeübt. Hier ist es wichtig, Kriterien für eine theologisch verantwortete Praxis darzustellen. Dabei darf es nicht zu einer atemlosen Überaktivität kommen, natürlich auch nicht zu einer rastlosen Müdigkeit.
Der Vf. definiert am Anfang des Buches die kirchliche, vor allem katholische Seelsorge. Ihr Ziel kann – z. B. nach Linus Bopp und Johann Michael Sailer – beschrieben werden »als gewinnende Führung zu Jesus Christus, dem Heil der Welt« (12 f.). Ihr »Quellpunkt und ihr Herzschlag ist das Gebet« (13), das spirituelles Leben gestalten kann. Bei diesen Exerzitien gibt es eine definitive Unklarheit. »Es braucht eine ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!