Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2009

Spalte:

717–718

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Mentzel-Reuters, Arno u. Hartmann, Martina [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Catalogus und Centurien. Interdisziplinäre Studien zu Matthias Flacius und den Magdeburger Centurien.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2008. X, 249 S. 8° = Spätmittelalter, Humanismus, Reformation, 45. Lw. EUR 84,00. ISBN 978-3-16-149609-7.

Rezensent:

Wolf-Friedrich Schäufele

Wenn für die Flaciusforschung eine »eigentümliche Zweiteilung … in einen mediävistisch-philologischen und einen eher geistes- und kirchengeschichtlichen Strang« konstatiert werden muss (21), so ist dies eine notwendige und forschungsstrategisch sinnvolle Konsequenz aus der Tatsache, dass mit dem Plausibilitätsverlust der reformatorischen Theorie der Wahrheitszeugen das integrierende Element der vielfältigen wissenschaftlichen Leistungen des Flacius und der Zenturiatoren dahingefallen ist. Gleichwohl wäre mitunter ein intensiverer Dialog zwischen beiden Forschungsrichtungen wünschenswert, und sei es in der Buchbindersynthese eines Ta­gungsbandes.
Der vorliegende Band versucht das nicht. Die Herausgeber, die beide – als Leiter von Bibliothek und Archiv bzw. als ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!