Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2009

Spalte:

711–714

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Mimouni, Simon Claude et Maraval, Pierre

Titel/Untertitel:

Le Christianisme. Des Origines à Constantin.

Verlag:

Paris: Presses Universitaires de France 2006. CXLIII, 528 S. 8° = Nouvelle Clio. Kart. EUR 49,00. ISBN 978-2-13-052877-7.

Rezensent:

Folker Siegert

Dass ein jüdischer Forscher die Ursprünge des Christentums erkundet, ist neu, zumal seit dem gewaltsamen Ende jener fruchtbaren jüdisch-christlichen Konkurrenz auf dem Gebiet der Religions- und der Altertumswissenschaften, wie sie in unserem Lande bis zur Schoa bestand. Man darf sich von der hier anzuzeigenden Veröffentlichung neue Einblicke in eine sonst ja viel traktierte Materie erhoffen.
Simon Claude Mimouni, Directeur d’études an der École Pratique des Hautes Etudes und dort befasst mit »Ursprüngen des Chris­tentums«, legt hier die Summe einer über zehnjährigen Forschungs- und Publikationstätigkeit vor, die insbesondere dem heute eher vergessenen und verdrängten Judenchristentum galt, einem in mehrerer Hinsicht heiklen Thema. Das letzte Drittel des Buches ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!