Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2009

Spalte:

679–681

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Timmer, Daniel C.

Titel/Untertitel:

Creation, Tabernacle, and Sabbath. The Sabbath Frame of Exodus 31:12–17; 35:1–3 in Exegetical and Theological Perspective.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2008. 236 S. 8° = Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments, 227. Geb. EUR 69,90. ISBN 978-3-525-53091-7.

Rezensent:

Henning Graf Reventlow

Der Band ist die überarbeitete Fassung einer Dissertation unter R. E. Averbeck an der Trinity International University (Deerfield, Illinois), einer evangelikalen Institution. Diesen Hintergrund seiner Entstehung muss man beachten, wenn man seiner Eigenart gerecht werden will.
Auf den ersten Blick scheint es sich vom Thema her um die Analyse eines eng begrenzten Textbereiches zu handeln – der beiden Abschnitte in Ex 31 und 35, die vom Sabbath handeln und im vorliegenden Text die Erzählung vom goldenen Kalb in Ex 32–35 umgeben. Wenn man liest, das Ziel der Untersuchung sei es, den beiden Abschnitten einen sinnvollen Platz als Rahmen dieses Berichtes vom zeitweiligen Abfall des Volkes zuzuweisen (18), könnte man denken, es handele sich um ein neues Beispiel der zurzeit so ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!