Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2009

Spalte:

612-614

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Wenz, Gunther

Titel/Untertitel:

Gott. Implizite Voraussetzungen christlicher Theo­logie.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2007. 320 S. gr.8° = Studium Systematische Theologie, 4. Kart. EUR 29,90. ISBN 978-3-525-56707-4.

Rezensent:

Markus Mühling

Der vierte Band der Reihe zur Systematischen Theologie von Gun­ther Wenz eröffnet die materiale Dogmatik und die Gotteslehre.
Metaphysik und subjektivitätstheoretische Ansätze, mithin die Traditionen Hegels und Schleiermachers, ergänzen sich notwendig, da Glaube ohne metaphysische Reflexion in den Subjektivismus fällt, Theologie ohne Reflexion vor dem Forum der Leitwissenschaft der Anthropologie aber auf Allgemeingültigkeit verzichten müsste. Theologie nimmt ihren Ausgangspunkt in der Selbstoffenbarung, bei der Gott als Urheber, Inhalt und Vollzugsgarant gedacht werden muss, dergestalt, dass sie sich geschichtlich vollzieht und in Jesus Christus so zu ihrer Vollendung gelangt, dass die Offenbarungsgeschichte Israels ihre bleibende Voraussetzung darstellt. Da die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!