Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2009

Spalte:

471-472

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Wood, Donald

Titel/Untertitel:

Barth’s Theology of Interpretation.

Verlag:

Aldershot-Burlington: Ashgate 2007. XIV, 189 S. gr.8° = Barth Studies. Geb. £ 50,00. ISBN 978-0-7546-5457-5.

Rezensent:

Stefan Holtmann

Bei der Studie handelt es sich um die leicht überarbeitete Fassung einer im Jahr 2004 der Universität Oxford vorgelegten Dissertation, die von John Webster betreut wurde. In den vier Kapiteln seiner Studie zeichnet W. in knappen Zügen den Charakter von Barths Interpretation nicht nur der biblischen Schriften, sondern auch der Theologiegeschichte des 18./19. Jh.s (vgl. 50–99) nach. Dabei geht W. vor allem auf frühe Vorträge Barths, Vorlesungen aus der Göttinger Zeit, die Darstellung der Geschichte der protestantischen Theologie sowie Passagen der Kirchlichen Dogmatik ein. W. sieht einen dem Denken Barths angemessenen Zugang zu dessen »Theologie der Interpretation« darin, vor allem den Vollzug exegetischer Arbeit in den Blick zu nehmen und die Frage nach Barths ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!