Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2009

Spalte:

297-298

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Diesel, Anja Angela

Titel/Untertitel:

»Ich bin Jahwe«. Der Aufstieg der Ich-bin-Jahwe-Aussage zum Schlüsselwort des alttestamentlichen Monotheismus.

Verlag:

Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag 2006. XIII, 425 S. 8° = Wissenschaftliche Monographien zum Alten und Neuen Testament, 110. Geb. EUR 64,90. ISBN 978-3-7887-2138-1.

Rezensent:

Reinhard Müller

D.s Buch ist die gekürzte Fassung einer 2005 vollendeten Mainzer Dissertation, die bei Diethelm Michel (†) und Wolfgang Zwickel entstanden ist. Die These steht im Untertitel: Der Satz anî Yhwh wurde im Lauf seiner Geschichte zu einem »Schlüsselwort des alttestamentlichen Monotheismus«. D. wendet sich gegen die Deutung als »Selbstvorstellungsformel«, die auf Walther Zimmerlis Aufsatz »Ich bin Jahwe« von 1953 zurückgeht: anî Yhwh dient fast nie der Selbstvorstellung eines vorher unbekannten Gottes. Um zu bestimmen, was die Aussage stattdessen leistet, setzt D. mit Überlegungen zum Nominalsatz an, die auf Untersuchungen ihres Lehrers Michel fußen. Sie zeigen die syntaktische Offenheit der Aussage: Entweder geht das Gefälle von ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!