Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2009

Spalte:

284-285

Kategorie:

Altertumswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Rüpke, Jörg [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Antike Religionsgeschichte in räumlicher Perspektive. Abschlussbericht zum Schwerpunktprogramm 1080 der Deutschen Forschungsgemeinschaft »Römische Reichsreligion und Provinzialreligion«. Unter Mitarbeit v. F. Fabricius.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2007. VII, 247 S. gr.8°. Kart. EUR 39,00. ISBN 978-3-16-149378-2.

Rezensent:

Markus Öhler

Der vorliegende Forschungsbericht besteht aus Kurzzusammenfassungen der Projektbeteiligten, in denen sie über Ergebnisse und weitere Forschungsperspektiven ihrer jeweiligen Schwerpunkte innerhalb des Großprojektes berichten. Für Interessierte an der römischen Religionsgeschichte der späten Republik bzw. vor allem der Kaiserzeit sind diese Texte eine anregende Lektüre, die zu ausführlicher Beschäftigung mit den aus der Projektarbeit resultierenden Monographien und Aufsätzen einlädt. Die Themen, die in den acht Projektjahren (1999–2007) bearbeitet wurden, sind zum Teil geographisch ausgerichtet: Dabei wurden der Einfluss römischer Religion oder anderer Religionen in lokalen Kontexten sowie die wechselseitige Beeinflussung in Sizilien, Britannien, Niedergermanien, der Gallia ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!