Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2009

Spalte:

228-231

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Schweyer, Stefan

Titel/Untertitel:

Kontextuelle Kirchentheorie. Eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit dem Kirchenverständnis neuerer praktisch-theologischer Entwürfe.

Verlag:

Zürich: Theologischer Verlag Zürich 2007. 470 S. 8°. Kart. EUR 38,00. ISBN 978-3-290-17439-2.

Rezensent:

Peter Zimmerling

Das Buch stellt die gekürzte und für den Druck leicht überarbei­tete Fassung der Dissertation dar, die im September 2006 von der »Evangelische Theologische Faculteit« in Leuven (Belgien) angenommen wurde. Das Thema der Untersuchung ist von hoher Aktualität und Wichtigkeit: Dass sich die christliche Kirche vor allem in West- und Mitteleuropa gegenwärtig in einer Krise befindet – und diese Beobachtung gilt für die großen Volkskirchen und die traditionellen Freikirchen gleichermaßen –, ist opinio communis bei allen, die sich innerhalb und außerhalb der Theologie mit ekklesiologischen Fragen befassen. Der amerikanische Religionssoziologe Peter L. Berger spricht von Mitteleuropa als einem »Ka­tastrophengebiet für die Christenheit«. Große Differenzen zeigen sich ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!